Sicherheit

Das Thema Sicherheit hat nicht zwingend mit aktiver
Überwachung zu tun, sondern umfasst mehrere interessante
Themengebiete für Ihre Immobilie:

- Intelligentes Haus – intelligente Geräte

Ihr Haus merkt wenn Sie abwesend sind und kann somit ausgewählte Geräte wie beispielsweise den Fernseher oder auch die Stereoanlage stromlos schalten. Zudem merkt Ihr Haus, wenn beispielsweise der Tiefkühler defekt ist oder nicht mehr richtig funktioniert.
Sie können sich für jeden dieser Events benachrichtigen lassen und dies per SMS, Mail, Sprachnachricht oder einfach anhand einer Meldung auf Ihrer Bedienstelle im Haus.


- Anwesenheitssimulation

Bei Abwesenheit kann eine intelligente Simulation gestartet werden, welche vordefinierte Aktoren ein- und ausschaltet. Dies können diverse Leuchten oder sogar die Stereoanlage sein. Potentielle Einbrecher sollen gar nicht auf den Gedanken kommen, dass das Objekt unbewohnt ist.


- Ihr Objekt kann sich selber schützen

Ihr Haus kann sich selber, bei Eintritt diverser Szenarien, schützen. Jalousien, als Beispiel, sind vielfach ein Schwachpunkt und können bei starken Windböhen oder sehr kaltem Wetter zerstört werden. Mit einer intelligenten Steuerung reagieren die Jalousien automatisch auf diese Szenarien und verhalten sich optimal, so dass diese eine möglichst lange Lebensdauer erreichen.

Es können auch diverse Sensoren wie ein Feuchtigkeitsmessgerät eingesetzt werden, um sich im Schadensfall (Auslaufen der Waschmaschine, Rohrbruch,...) informieren zu lassen und das Haus durch entsprechendes Reagieren zu schützen. Die Reaktionen auf ein solches Ereignis können beliebig gewählt werden, dies kann ein Alarm (Akustisch/visuell) oder eine Meldung per Smartphone sein. Denkbar ist aber auch eine autonome Reaktion, in dem beispielsweise das Ventil der Zuleitung automatisch geschlossen wird.

Bei Abwesenheit können alle Elemente, welche bereits integriert sind (Licht, Beschattung, Audio,...) als Schutzfunktion angewendet werden. Ihr Objekt merkt, wenn unbekannte Personen in Ihrem Objekt aktiv werden und kann entsprechend reagieren.

Zudem kann zur Abschreckung im ganzen Haus das Licht angeschaltet werden und ein Akustisches Signal ausgegeben werden. Dies kann mit den bestehenden Elementen der Gebäudeautomation erreicht werden.

 

 

                                 

 

 

- Brandschutz

Durch eine Brandschutzanlage können Sie Ihr Objekt vor Feuer- oder Rauchschäden schützen. Eine solche Anlage oder auch nur einzelne Sensoren können so eingesetzt werden, dass Sie bei Alarm informiert werden oder sogar direkt die Feuerwehr gerufen wird.
Es können diverse Arten von Sensoren installiert werden, wie beispielsweise auch Gassensoren.


- Überwachung

Das Thema Überwachung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit einer intelligenten Steuerung können Sie diverse Komponenten wie eine Kamera gezielt einsetzen und ansteuern. Es stehen Ihnen diverse Funktionen, welche wir für Sie nach Ihren Wünschen zusammenstellen, zur Verfügung. Zusätzlich können alle Elemente wie das Licht oder die Beschattung angesteuert werden, so dass auch diese Funktionalitäten zur zusätzlichen Sicherheit dienen.